Beratungsbüros BY-CZ | Weiterentwicklung des bayerisch-tschechischen Grenzraums | Bayerisch-Böhmischer Mittelstandskongress

Bayerisch-Böhmischer Mittelstandskongress

foto-1

Am Donnerstag, 03. Mai, hat der Bayerisch-Böhmische Mittelstandskongress zum ersten Mal in Tschechien, genauer an der Westböhmischen Universität in Pilsen, stattgefunden. Organisiert wurde er gemeinsam von dem Cluster Mechatronik und der Europaregion Donau-Moldau. Eingeladen waren produzierende Unternehmen aus dem bayerisch-tschechischen Grenzraum. Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch zwei Firmen, Hofmeister s.r.o. in Pilsen und Novasport spol. s r.o. (LEKI) in Tachov, besichtigt.    foto-2 foto-2b foto-3 foto-4 foto-5 foto-6

Praxiswörterbuch Rettungsdienst – Gemeinsam helfenUnternehmen, die für „pure Innovation“ stehen